top of page

Mi., 10. Apr.

|

via Zoom

Seelische Gesundheit von Kindern im Alltag fördern *online + kostenfrei*

Woran Eltern erkennen, dass ihr Kind seelische Probleme haben könnte. Was Eltern tun und wohin sie sich wenden können, wenn sie den Eindruck haben, dass es ihrem Kind seelisch nicht gut geht.

 Seelische Gesundheit von Kindern im Alltag fördern *online + kostenfrei*
 Seelische Gesundheit von Kindern im Alltag fördern *online + kostenfrei*

Zeit & Ort

10. Apr. 2024, 16:00 – 17:30

via Zoom

Über die Veranstaltung

Schon bei Kindern im Kindergarten- und Vorschul-Alter können seelische Probleme auftreten. Diese erzeugen in Einzelfällen einen hohen Leidensdruck, sind aber oft gut therapierbar.

Frau Möhrle, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie, gibt in einem Webseminar Einblicke in das Thema „seelische Gesundheit von Kindern“.

Kinder und Jugendliche, die seelisch gesund erwachsen werden, haben bessere Chancen im Leben. Sie nehmen ihre Kindheit und Jugend als glücklicher und erfüllter wahr, können ihre Potentiale besser entfalten und stärken langfristig unsere Gesellschaft. Frau Möhrle gibt spannende Einblicke, wie man die seelische Gesundheit von Kita-Kindern stärken kann, und Anregungen, wie mögliche Herausforderungen bewältigt werden können. In der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, allgemeine Fragen zur Stärkung der psychischen Gesundheit von Kindern zu stellen, sich untereinander auszutauschen und über Einzelfälle zu diskutieren.

Fragen können auch schon vorab per E-Mail an familiengarten@bluetezeit-berlin.de geschickt werden und werden an die Referentin weitergeleitet. Der Zoom-Link wird den Teilnehmenden im Rahmen der kostenfreien Anmeldung zur Verfügung gestellt. 

Eine Veranstaltung des Blütezeit FamilienGarten in Kooperation mit der Stiftung Achtung!Kinderseele

Die Stiftung „Achtung!Kinderseele“ setzt sich dafür ein, dass alle Kinder mit psychischem Unterstützungsbedarf frühzeitig Hilfe bekommen. Dafür informieren, schulen und beraten ehrenamtlich tätige Fachärzt:innen die Bezugspersonen potentiell betroffener Kinder.

Tickets

  • Kostenlose Teilnahme via Zoom

    0,00 €
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page